Samstag, 4. Januar 2014

Produkttest - Alverde Augenbrauengel



Die Augenbrauen rahmen das Gesicht... so heißt es zumindest. Ich persönlich stehe nich so auf dick angemalte Brauen, aber so ein bisschen Definition und Lückenfüllen... das ist schon ganz praktisch.
Ich möchte euch heute zwei verschiedene Varianten vorstellen.

Die eine besteht aus einem Lidschatte und dem "Alverde transparentes Augenbrauen- und Wimperngel" und die andere Version aus dem "Alverde Augenbrauengel 01 Blond".





Ich habe versucht mal eine andere Firma vorzustellen, als immer nur Alverde, aber es tut mir leid, ich kann außer eins von Lavera, das mir mit einem Preis von 7,95€ einfach zu teuer ist, kein schadstofffreies Augenbrauengel finden. Alterra bietet in diesem Segment nur Stifte an und selbst die transparenten Gele von P2 und Catrice beinhalten irgendsoeinen blöden Inhaltsstoff, sodass ich sie euch nicht ruhigen Gewissens vorstellen kann. Ich finde ein Gel aber praktischer, weil sie den Augenbrauen auch noch eine Form verleihen...Also lande ich wieder mal bei Alverde.

Nun aber zur Variante 1

Brauner Lidschatten (z.B. den von Catrice 080 Go Charlie Brown oder den p2 matte dream eye shadow 070 grey pleasure) mit einem Pinsel auf die Brauen auftragen, dabei insbesondere Lücken auffüllen und anschließend mit dem tansparenten Alverde Augenbrauen- und Wimperngel in Form bringen.

Vorteil:Die Farben lassen sich nach Lust und Laune intensivieren oder abwechseln

Nachteil: Die Bürste des Gels verfärbt sich nach und nach




Variante 2
das Alverde Augenbrauengel 01 Blond (oder für die unter euch, die dunklere Augenbrauen haben oder haben möchten, die Nummer 02 Braun) auf die Brauen auftragen, fertig

Vorteil: Man benötigt nur ein Produkt

Nachteil: ab und an bleiben etwas größere Klumpen in den Härchen hängen, die man entfernen muss.



so sieht die Farbe 02 Blond auf dem Handrücken aus...


Selbstverständlich gibt es auch noch die Variante, die Augenbrauen mit einem Brauenstift in der passenden Farbe aufzufüllen. Ich kann mir vorstellen, dass das noch einen präziseren Auftrag ermöglicht, ich kann mein Lidschatten allerdings noch für andere Dinge verwenden, während der Stift für mich zu wenig alternative Anwendungsmöglichkeiten bietet.
Die beide, hier vorgestellten Gele haben noch einen extra "Kamm" am Ende der Verpackung, mit dem man die Augenbrauen auch noch ohne Produkt, nach dem Auftragen in Form bringen kann. Finde ich ganz praktisch, hätte ich aber auch drauf verzichten können.

Beide Produkte sind nach Angaben des Herstellers vegan und kosten bei 6ml 3,95€

Hab ich was vergessen oder habt ihr andere Meinungen dazu?

Viele Grüße
Die Ente

Kommentare:

  1. Das Augenbrauengel von Alverde in der Farbe Blond habe ich auch und liebe es! :)

    Ich komme damit auch einfach viel besser zurecht als mit Stiften. Ich verwende übrigens nur das Gel, ohne vorher meine Brauen aufzufüllen. Funktioniert ganz prima und gibt Fülle, Form und Farbe.

    Die Alternative von Lavera würde ich ja auch gerne mal testen, allerdings ist das bei mir vor Ort schwerer zu beziehen.

    Liebe Grüße,
    Kleines Gehopse

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :-)
    Ja, wenn ich das gefärbte Gel verwende, fülle ich wie gesagt die Brauen auch nicht vorher auf. Das ist schon recht praktisch und geht ein bisschen schneller :-)
    Hast du nach dem Lavera Gel schon mal online geschaut? Amazon bietet es beispielsweise an
    Viele Grüße
    die Ente

    AntwortenLöschen
  3. ich habe auch das blonde von alverde und komme damit gut klar

    AntwortenLöschen